Impressum
6. bis 21. März I brut im Künstlerhaus, brut im Konzerthaus, andere Spielstätten
imagetanz 2015
Festival für Choreografie, Performance und unheimliche Körper

Unter dem diesjährigen Leitmotiv unheimliche Körper/uncanny bodies treibt imagetanz unsere inneren Dämonen hervor: In Zeiten, in denen Bedrohungen und Gefahren hinter scheinbar jeder Ecke lauern und in der sich eine Kultur der Angst breitmacht, startet imagetanz einen performativen Gegenangriff. Radikal und spielerisch nistet sich das Festival in den Leerstellen unserer Rationalisierungsprozesse ein, dort, wo Zweifel, Angst und Schrecken lauern und fordert neue Perspektiven auf unseren Umgang mit Fremdheit und Anderssein heraus.

>>> weitere Informationen >>>
6. März, 18 bis 22 Uhr, 7. März, 15 bis 21 Uhr und 8. März, 13 bis 19 Uhr I Künstlerhaus, Eingang Stadtkino
hoelb/hoeb
training

In training beschäftigt sich das Künstlerduo hoelb/hoeb mit physischen Transformationsprozessen und Körperbildern an der Schnittstelle von Mensch, Tier und Robotik. Dazu installieren sie im Künstlerhaus für drei Tage ein Trainingslabor, in dem sie Sportgeräte, MRT-Scanner, Intensivbetten, Prothesen und Roboter zu einem assoziativen Raumsetting verbinden.

>>> weitere Informationen >>>
6. März, 16 bis 20.30 Uhr & 7. und 8. März, 15 bis 19.30 Uhr | Künstlerhaus Passagegalerie
Myriam Lefkowitz
Walk, Hands, Eyes (Vienna)

Walk, Hands, Eyes ist ein stiller Spaziergang durch Wien. Mit geschlossenen Augen, geführt von einem/r PerformerIn, erfährt jede/r TeilnehmerIn für eine Stunde einen völlig neuen Zusammenhang zwischen Gehen, Sehen und Berührung.

>>> weitere Informationen >>>
6. und 7. März, 21 Uhr | brut im Künstlerhaus
Julian Hetzel
I’m Not Here Says The Void

Da ist etwas unter dem Teppich, dort steht jemand hinter dem Vorhang. I’m Not Here Says The Void ist ein düsteres poetisches Werk über Angst, die im eigenen Kopf entstehen und ebenso leicht wieder verschwinden kann. Die Performance kombiniert Elemente aus Theater, Tanz, Bildhauerei und elektronischer Musik zu einer Reise durch unheimliche Nichtorte mitten ins Unbekannte. 

>>> weitere Informationen >>>
6. März, 22 Uhr I brut im Künstlerhaus/Foyer/Bar
Shiver & Shake
Eröffnungsparty imagetanz 2015

Ein Festival ist kein Festival ohne einen fulminanten Eröffnungsabend – dafür sorgt bei imagetanz im Anschluss an die Performance von Julian Hetzel ein ganz besonderes performativ-musikalisches Line-up mit Ewa Bańkowska, IDKLANG, DARK DISKO und der Klasse Performative Kunst. 

>>> weitere Informationen >>>

+++ The Gap Release ft. Ascending Waves, 7. März, 22 Uhr, brut im Künstlerhaus/Foyer/Bar  +++